Viehverpfändung

Definition

  • Registerpfandrecht für die Verpfändung von Vieh
  • In Französisch:
    • L’hypothèque sur le bétail

Rechtsgrundlagen

Bestellung Viehpfandrecht

  • Eintragung in das Verschreibungsprotokoll
  • Anzeige an das Betreibungsamt
  • Weiterführende Informationen
    • OFTINGER KARL / BÄR ROLF, Kommentar zu ZGB 885
    • ZOBL DIETER, Kommentar zu ZGB 885

Darlehensgeber (Pfandgläubiger)

    • nur Geldinstitute und Genossenschaften, die von der zuständigen Behörde des Wohnsitzkantons zum Abschluss derartiger Geschäfte ermächtigt sind

Drucken / Weiterempfehlen: